Über Anja

Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Anja. Wenn ich nicht gerade am tagträumen bin, verwirkliche ich meine Träume. Einer meiner größten war es wohl immer, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Das habe ich nun mit der Fotografie geschafft. Ich bin seit Ende 2011 selbstständige Fotografin und fotografiere seither Hochzeiten, People und bin auch im Businessbereich tätig. Meine Fotos sind wie ich: bunt, fröhlich, verträumt und emotional. Schon bei meinem Fachabitur habe ich mich mit der Fotografie beschäftigt

und in Dunkelkammern meine Fotoaufnahmen selbst entwickelt. Meine erste analoge Spiegelreflexkamera bekam ich 2006 und die erste digitale Spiegelreflexkamera kaufte ich mir 2008. Seither fotografiere ich alles, was ich vor die Linse bekomme. Am allerliebsten Menschen, welche ich schon früher gern gezeichnet habe. Meine erste Hochzeit fotografierte ich 2010 und der Wunsch, das beruflich zu machen, wuchs enorm.

Hier ein paar Random-Fakts über mich:

 

  • Ich bin eine absolute Perfektionistin.
  • Ich vermisse immer die Jahreszeit die gerade nicht zu gegen ist.
  • Für mich sind Hunde die wundervollsten Lebewesen.
  • Ich bin ein absoluter Kopfmensch und denke viel zu viel nach.
  • Ich liebe es, zu backen, doch essen müssen es größtenteils die anderen.
  • Gern tauche ich in Phantasiewelten.
  • Bücher und Filme sind für mich das Allergrößte.
  • Eine Pflanze überlebt keine 7 Tage bei mir.
  • Ich liebe Bilder, egal ob Fotos, Kunstwerke oder Filme.
  • Eis geht bei mir immer, egal wie kalt es draußen ist.
  • Ich bin leidenschaftlicher Teetrinker. Kaffee gibts bei mir nur in Schokoladenform.

Was inspiriert mich?

 

  • die Modewelt, Fine-Art, Independent Filme, Essen und andere Kulturen
  • Ausflüge und Reisen an schöne Orte. Städte mit Flair
  • eindrucksvolle Natur oder einfach nur Stille
  • interessante Menschen, Unterhaltungen und Freunde
  • Musik und andere Künstler

Fotografiestil:

 

Ich arbeite mit natürlichem Licht und portable Blitze kommen bei mir nur zum Einsatz, wenn das vorhandene Licht nicht ausreicht. Mir ist es wichtig, dass meine Fotos natürlich sind und bei Portraits und Hochzeitsreportagen Emotionen transportiert werden.